Im Podcasstsumpf

Aus Liebe zum Podcast

IPS 22 - (Fast) Nix für schwache Nerven!

Im Podcastsumpf

21.08.2021 58 min

In dieser Folge sind stellen wir Euch Podcast vor, die für schwache Gemüter folgen haben könnten. Es wird diesmal etwas ernster, als gewohnt. Also Vorsicht beim Zuhören. Außerdem erfahrt Ihr, warum Meddi nicht in jedes Loch klettert und wie Tina uns erklärt, was es mit dem berühmten Trick 17 auf sich hat.  
Hier noch mal kurz zusammengefasst, was wir für Euch aus dem Sumpf gezogen haben. Wenn Ihr Fragen habt  oder einen eigenen Podcast, den wir besprechen sollten oder sonst ein Anliegen, könnt Ihr Euch an uns per Mail impodcastsumpf@web.de melden.

Wir sind auch auf Instagram zu finden unter: Instagram-Account von Im Podcastssumpf

_____________________________________________________________________________________________

Podcast Nr. 1
Systemsprenger (Vorschlag von Philipp Afaldra)

7 Folgen/ca 45 min/wöchentlich

Der Podcast über eskalierende Kinder und Jugendliche - und Hilfesysteme, die sie halten sollen, aber nicht immer können. Wir versuchen zu verstehen, woran das liegt - und wir suchen nach Lösungen. Theorie- und praxisnah, denn Menno Baumann vereint beides: Er ist Professor für Intensivpädagogik und er leitet einen therapeutischen Fachdienst in der Kinder- und Jugendhilfe. Er hat das "Systemsprenger"-Filmteam beraten - und erlebt Geschichten wie die von Benni im Film seit vielen Jahren im wahren Leben. Wir versuchen über anonymisierte Fallgeschichten zu verstehen: Was passiert, wenn Kinder und Hilfesysteme aneinander scheitern? Und wie könnten andere Verläufe möglich sein?

Podcast Nr. 2
Pet-Talks: Klartext

49 Folgen, 15-20 min, unregelmäßig.

Wenn der Amazonas in Brasilien oder das Outback in Australien in Flammen stehen, Tiere im Sommer aus Autos befreit oder der Welpen-Mafia das Handwerk gelegt wird: Felix Horstmann ist vor Ort und spricht Klartext – mit Experten, mit Betroffenen, mit Anklägern.


************************************************************************

Klugscheißer der Woche: Trick 17 - aka Lifehack

************************************************************************

Podcast Nr. 3
Tonspur - Der Hörbuchtalk

31 Folgen/ca. 30 min/14-tägig

Hörbuchfans, hergehört! Dirk Kauffels, Hörbuchproduzent und -regisseur beim Argon Verlag, begegnet hier Persönlichkeiten der Branche und führt spannende und kenntnissreiche Gespräche mit Schauspieler*innen, Verleger*innen und Produzent*innen. Wie und warum wird man eigentlich Hörbuchsprecher*in? Wie bereitet man sich auf die Aufnahme vor? Und was macht die Arbeit im Verlag so abwechslungsreich? Ein unterhaltsamer Blick hinter die Kulissen für alle, die sich für Hörbücher und Hörspiele interessieren.

Podcast Nr. 4

Antiberg PodKarst
(Vorschlag von Afaldra Philipp)

21 Folgen, alles dabei von 6 Minuten bis 2,5h, wöchentlich

Berichte und Gedanken zu und aus der Höhlenforschung im deutschsprachigen Raum.Höhlen- und Karstforschung: Speläologie als Wissenschaft auf tiefstem Niveau.


+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Hier findet Ihr unsere eigene "Im Podcastsumpf-Playlist auf Spotify"
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

In dieser Folge dazugekommen sind folgende Songs:

Meddi:

Barbra Streisand - Papa can you hear me (OST Yentl)
Herbert Grönemeyer - Kinder an die Macht


Tina:

Michael William Rivera - Dogs Song
Wise Guys - Der Berg ruft



______________________________________________________________________________________

Wir bitten um Beachtung!!+++Wir bitten um Beachtung!!+++Wir bitten um Beachtung!!+++

Unser Podcast ist und bleibt unkommerziell. Aber das heißt nicht, dass wir unsere Reichweite nicht sinnvoll nutzen wollen. Deshalb sind wir eine Partnerschaft mit dem Verein „KinderEngel RheinMain e.V.“ eingegangen. 

Der Verein hat folgende Ziele:
  • Unterstützung von schwer- oder lebensverkürzt erkrankten Kindern und Jugendlichen und deren Familien, um deren tägliches Leben etwas leichter zu gestalten
  • Beschaffung/Bezuschussung notwendiger Hilfsmittel oder Therapien, für die die Kosten von anderen (der gesetzlichen Krankenkasse oder zuständigen Institutionen) nicht oder nicht ganz übernommen werden.
  • Förderung von Einrichtungen/Institutionen, die eine optimale Behandlung, Betreuung, Begleitung, Pflege und Nachsorge und eine wirksame Lebenshilfe für die erkrankten Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen und ihre Familien bedeuten.
  • Aktiv andere gemeinnützige Vereine finanziell und mit Öffentlichkeitsarbeit unterstützen, die sich für schwer oder lebensverkürzt erkrankte Kinder und Jugendliche einsetzen.
  • Enttabuisierung des Themas Kinderhospizarbeit

Das finden wir gut und wollen dazu beitragen, dass der Verein sein Ziel erreicht. Deshalb rufen wir zu Spenden auf. Oder werdet einfach Mitglied für € 24.- pro Jahr.

Hier könnt Ihr direkt helfen: "KinderEngel Rhein Main e.V."

Alle weiteren Informationen findet ihr auf kinderengel-rheinmain.de



Feedback

Du hast einen eigenen Podcast oder Du willst uns Deinen Lieblingspodcasts vorstellen? Immer her damit!

Hier kannst Du uns auch einfach ein Feedback geben, Lob und Kritik los werden oder eine Frage stellen. Wir freuen uns über jede ernst gemeinte Nachricht, ... denn auch wir wollen uns verbessern. 
 
Vielen Dank!

Es grüßen

Tina & Meddi

Mit einem Klick auf "Nachricht absenden" erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Deine Daten zum Zwecke der Beantwortung Deiner Anfrage verarbeiten dürfen. Die Verarbeitung und der Versand Deiner Anfrage an uns erfolgt über den Server unseres Podcast-Hosters LetsCast.fm. Eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt. Hier kannst Du die Datenschutzerklärung & Widerrufshinweise einsehen.