Im Podcasstsumpf

Aus Liebe zum Podcast

IPS20 - Was uns sonst noch so begegnet ist

Im Podcastsumpf

26.06.2021 58 min

Das große Staffelfinale bringt uns vier Podcasts, die uns auf unserer Tauchstation begegnet sind und aus verschiedenen Gründen nicht in einer Folge besprochen wurden, es aber dennoch verdient hätten. Außerdem gibt es einen Ausblick auf Staffel 3 und was sich ändern wird. Aber bis dahin geht es erstmal in die Sommerpause ... vor hören uns dann im August wieder. Wir wünschen all unseren Hörer:innen einen tollen Sommer!
Hier noch mal kurz zusammengefasst, was wir für Euch aus dem Sumpf gezogen haben. Wenn Ihr Fragen habt  oder einen eigenen Podcast, den wir besprechen sollten oder sonst ein Anliegen, könnt Ihr Euch an uns per Mail impodcastsumpf@web.de melden.

Wir sind auch auf Instagram zu finden unter: Instagram-Account von Im Podcastssumpf

_____________________________________________________________________________________________

Podcast Nr. 1
Achtung, Achtung - Hier sprach die Polizei

14-tägig/ca. 20 min/25 Folgen

45 Jahre Erfahrung in der Polizeiarbeit liegen hinter dem Leitenden Polizeidirektor a. D. Udo Weiss. Der gebürtige Münsteraner hat in seiner beruflichen Laufbahn viel erlebt. Zuletzt war er fast zehn Jahre lang Leiter der Direktion Verkehr in Münster. In diesem Podcast spricht er mit Moderator und Journalist Philipp Böckmann über die Höhen und Tiefen seiner Arbeit bei der Polizei. Udo Weiss spricht über die Themen, die ihm am Herzen liegen. Von der Wertschätzung im Dienst über Bürgernähe bis hin zur Verkehrssicherheit. Sie bekommen in diesem Podcast spannende Einblicke in die Arbeit der Polizei und praktische Tipps in Sachen Verkehrssicherheit. Auch nach seiner aktiven Zeit im Dienst brennt "Sheriff" Udo Weiss weiterhin für die Polizei und die damit verbundene Sicherheit der Menschen.

Podcast Nr. 2
Nussschale
214 Folgen, 10-15 min, 3x monatlich
Für jede Episode sucht sich teubi ein Thema aus und stellt dieses in unter zehn Minuten vor: Wissenswertes, kurz und knapp erklärt. In einer Nussschale eben.



++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Klugscheißer der Woche:  
Größe der Pupillen verrät Intelligenz

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Podcast Nr. 3
Podcast am Main

wöchentlich/9 Folgen/ca. 30 bis 60 min. 

Frankfurt, Deutschlands größte Kleinstadt. Jenseits der Erzählung von Skyline, Flughafen und Bankenmetropole finden sich jede Menge Geschichten und Menschen, die diese Stadt mitprägen. Die meisten davon kennt keine Sau. Das ändern wir. Bei „Podcast am Main“ dreht sich alles um Frankfurter Persönlichkeiten die keiner kennt, aber jeder kennen sollte. Im Wechsel lädt je einer der beiden Gastgeber eine Person in die Podcast-WG ein. Der jeweils andere Host lernt diese Person, zusammen mit dem Zuhörer kennen. Gleichzeitig fügen wir einen neuen Blickwinkel auf diese kleine Stadt am Main hinzu.

Nach einer Runde Ja/Nein-Fragen, spontanen Zwischenfragen und hoffentlich jeder Menge Lacher darf der Gast entscheiden, ob er sich auf ein Wiedersehen einlässt oder es lieber bei diesem einmaligen Date belässt.

Podcast Nr. 4
Kapitel Eins

73 Folgen, ca 1h +/-, alle 2 Wochen montags

Das erste Kapitel eines Buches ist nicht der Prolog, der einen Vorgeschmack liefert, nein, mit dem ersten Kapitel beginnt die Geschichte. Jetzt muss sie aufnehmen, jetzt muss eine Welt eröffnet werden, jetzt müssen die Figuren zu atmen beginnen. Dieser Podcast möchte Bücher vorstellen, denen dies gelingt. Deswegen heißt er auch so: „Kapitel Eins“

Alle 14 Tage reden Jochen Gebauer und Falko Löffler über ein Buch, das sie gelesen haben. Sei es Thriller, Lovestory, Fantasy, Science Fiction oder die sogenannte Hochliteratur – kein Genre ist sicher, solange ein Buch nur etwas zu bieten hat, das es aus der Masse heraushebt – oder eine ansonsten sturzlangweilige Zugfahrt ein kleines bisschen erträglicher gestaltet.

Ein Buch zu lesen bedeutet, sich in eine Geschichte zu vertiefen, komplett in einer anderen Welt abzutauchen. Und dabei viele Lebensstunden zu investieren. Klappentexte können nicht das ganze Bild eines Buches vermitteln, das Reinlesen in die ersten Seiten kann einen Ersteindruck vermitteln, aber wirklich hilfreich sind Empfehlungen. Sei es die Buchhändlerin vor Ort, die einen so gut kennt, dass sie immer das perfekte Buch bereithält oder eine Person aus dem Freundeskreis. Oder ein Podcast wie dieser, der gute, interessante und lesenswerte Bücher empfiehlt.


Hier alle Infos zum im Podcast verköstigten Rum: A.H. Riise Danish Navy Rum / Rumparadies



+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Hier findet Ihr unsere eigene "Im Podcastsumpf-Playlist auf Spotify"
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

In dieser Folge dazugekommen sind folgende Songs:

Meddi:

Queen - Don't stopp me now
OST The Greatest Showman - Greatest Show

Tina:

Seeed- Release
2Raumwohnung - 36 Grad



______________________________________________________________________________________

Wir bitten um Beachtung!!+++Wir bitten um Beachtung!!+++Wir bitten um Beachtung!!+++

Unser Podcast ist und bleibt unkommerziell. Aber das heißt nicht, dass wir unsere Reichweite nicht sinnvoll nutzen wollen. Deshalb sind wir eine Partnerschaft mit dem Verein „KinderEngel RheinMain e.V.“ eingegangen. 

Der Verein hat folgende Ziele:
  • Unterstützung von schwer- oder lebensverkürzt erkrankten Kindern und Jugendlichen und deren Familien, um deren tägliches Leben etwas leichter zu gestalten
  • Beschaffung/Bezuschussung notwendiger Hilfsmittel oder Therapien, für die die Kosten von anderen (der gesetzlichen Krankenkasse oder zuständigen Institutionen) nicht oder nicht ganz übernommen werden.
  • Förderung von Einrichtungen/Institutionen, die eine optimale Behandlung, Betreuung, Begleitung, Pflege und Nachsorge und eine wirksame Lebenshilfe für die erkrankten Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen und ihre Familien bedeuten.
  • Aktiv andere gemeinnützige Vereine finanziell und mit Öffentlichkeitsarbeit unterstützen, die sich für schwer oder lebensverkürzt erkrankte Kinder und Jugendliche einsetzen.
  • Enttabuisierung des Themas Kinderhospizarbeit

Das finden wir gut und wollen dazu beitragen, dass der Verein sein Ziel erreicht. Deshalb rufen wir zu Spenden auf. Oder werdet einfach Mitglied für € 24.- pro Jahr.

Hier könnt Ihr direkt helfen: "KinderEngel Rhein Main e.V."

Alle weiteren Informationen findet ihr auf kinderengel-rheinmain.de

Feedback

Du hast einen eigenen Podcast oder Du willst uns Deinen Lieblingspodcasts vorstellen? Immer her damit!

Hier kannst Du uns auch einfach ein Feedback geben, Lob und Kritik los werden oder eine Frage stellen. Wir freuen uns über jede ernst gemeinte Nachricht, ... denn auch wir wollen uns verbessern. 
 
Vielen Dank!

Es grüßen

Tina & Meddi

Mit einem Klick auf "Nachricht absenden" erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Deine Daten zum Zwecke der Beantwortung Deiner Anfrage verarbeiten dürfen. Die Verarbeitung und der Versand Deiner Anfrage an uns erfolgt über den Server unseres Podcast-Hosters LetsCast.fm. Eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt. Hier kannst Du die Datenschutzerklärung & Widerrufshinweise einsehen.